10

Abhackbare Kaestchen/To-Do-Listen Format


C
Michael Berger

Ware es moeglich dynamisch abhackbare Kaestchen zu bekommen. So koennte man dynamisch To-Do-Liste (gemeinsam) abarbeitbar machen.

A

Activity Newest / Oldest

A

Andrew

Bei Anki wird ein Kärtchen aber vor dem Wegklicken zuerst aus einem Depot geholt und dann manuell geöffnet. Außerdem gibt es mehrere Abklick-Buttons, die das Kärtchen dann in verschiedene Boxen werfen. Das erinnert mich an Trello-Kärtchen, die geöffnet werden können und Automatisierungs-Buttons haben können, die sie woanders hinwerfen. Bei Anki wird allerdings nach dem Wegklicken des einen Kärtchens gleich ein neues aus dem Depot geholt. Das Thema überschneidet sich teilweise mit meinem Pipeline-Vorschlag beim Wurmloch-Thread. Solche Automatisierungs-Buttons sollten dann nur innerhalb eines Ober-Kästchens gelten. Perspektivisch kann man dann auch an Formulare oder Abstimmungen denken.


Avatar

Heiko (admin)

Ist auf jeden Fall geplant. Aktuell liegt unser Fokus allerdings zunächst auf einem intuitiveren Einstieg für die ganz neuen Nutzer:innen - danach schauen wir dann wieder, was es für unsere heavy user noch besser macht.


C

Michael Berger

Ok, das ist super. Ich wuerde auf Bildungseinrichtungen zugehen. Z.B. die Fernuni Hagen ist jetzt schon sehr digital aufgestellt. In einigen Kursen werden schon digitale Lernkaertchen (mit Anki) angeboten, z.B. Mathematische Grundlagen, Lineare Algebra.
Jeder Kurs waere dann ein Multiplikator.


Avatar

Heiko (admin)

Status changed to: Geplant